Boards-United  

Zurück   Boards-United > [fetter-esel.de] Computerthemen, Technik, Support > Internet

x
 
 
14.05.2011, 19:44   #1
 
Benutzerbild von Nazgul
 
Registriert seit: 29.01.2009
Ort: Elmshorn bei Hamburg
Beiträge: 212

kino.to offline – Alternativen - Stream Seite wie Cineon.ws (Nazgul, 14.05.2011, 19:44)


Ich muß ja gestehen, dass ich ab und an Kino.to benutzt habe. Nun war die aber in letzter Zeit öfter mal offline. Ein Freund hat mir auf die Frage nach Alternativen zu Kino.to die Seite Cineon.ws empfohlen. Aber die scheint ja nur mit einem Download zu funktionieren. - Und das darf man doch nicht, oder?
 
14.05.2011, 19:47   #2
 
Benutzerbild von Dr.House
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: in der Klinik
Beiträge: 529

Kino.to illegal ,Cineon.ws auch ! (Dr.House, 14.05.2011, 19:47)


Natürlich ist Kino.to illegal! Und bei Alternativen wie Cineon.ws stellt sich diese Frage eigentlich gar nicht! Ist das das gleich wie Emule oder andere Downloadtools. Man darf sich nichts runterladen. Punkt und aus!
 
08.06.2011, 17:47   #3
 
Benutzerbild von Dr.House
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: in der Klinik
Beiträge: 529

Kino.to endgültig offline (Dr.House, 08.06.2011, 17:47)


Jetzt ist es amtlich. - Kino.to ist offline. Heute gab es bei den Betreibern eine Hausdurchsuchung, Server wurden beschlagnahmt. Ich denke, das war zeimlich absehbar. Allerdings stehen ja genügend Alternativen zur Verfügung. Das Spielchen wird wohl weiter gehen....
 
09.06.2011, 12:00   #4
 
Registriert seit: 09.06.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 2

Streaming Portale (majoracid, 09.06.2011, 12:00)


Gibt es da schon einigkeiten ob Streaming als Download gewertet wird?(Als Nutzer)

Klar ist ja das gestreamte Inhalte auf der Platte zumindest gebuffert werden.

Bis jetzt war ja nur Klar, dass eben die Bereitstellung der Daten wie eben Kino.to verboten sind.

//Wer Emule &Co. verwendet und dan noch in Deutschland für eben solche Inhalte muss ja fast damit Rechnen Bestraft zu werden? (ka bin aus Österreich)

//In Punkto Usenet/Firstload gibts ja auch noch keine Klaren Bestimmungen, da Daten eben "Verschlüssel" sind und ja "nur" Downgeloadet werden.

Aber Kino.to ist offline das steht fest

lg
Michael
 
29.06.2011, 09:25   #5
 
Registriert seit: 29.06.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1
Die Betreiber von kino.to haben ja wohl schon eine neue Seite am Start. Denke mal, die Filmlobby macht mächtig Druck auf die Politik oder warum werden sonst gleich 250 Beamte darauf angesetzt? Unser Staat sollte sich mal lieber um wichtigere Dinge kümmern. Bei youtube werden ja auch immer mehr Videos rausgenommen. Musste fast meine ganzen Favoriten im Firefox löschen weil die Songs auf einmal nicht mehr da waren...
 
 

Stichworte
kino.to alternative
Themen-Optionen


Benutzer, die diese Seite fanden, suchten u.a. nach:
Suchwolke

cineon

cineon.to

cineon.ws

kino.to alternative 2011


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:22 Uhr.


Powered by vBulletin®, Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.
Boards-United und Fetter-Esel since 18.03.2002